Zukunft braucht Erinnerung

FOTO Sacredbone Photography

In Klängen von Traurigkeit komme ich zur Ruhe, die in mir tobt. Immer begrenzt durch die Stille am Ende und die näher kommende Glut meines Partners auf Zeit. Eure Blicke voll von gezwungenem Stolz und ewiger Suche. Laufe ich im Takt die Allee, die nach Freiheit stinkt entlang. Springe zwischen den melodisch geleiteten Gefühlsregungen von Pflasterstein zu dunkelgrau gesprenkeltem Beton. Wieder auf Anfang.

Zukunft braucht Erinnerung. Und nein, das meint keine Antwort auf eine Schuld, die euer Leben nicht mehr betrifft. Es meint eine Intelligenz in jedem von uns, deren Verantwortung wir uns bewusst machen können. Der wir Aufmerksamkeit schenken müssen, um Erinnerung nicht zur Gegenwart werden zu lassen.

“Ich will nicht sterben. Ich habe doch noch gar nicht gelebt.”

Ich will diese Sehnsucht nach einer Welt, in der Liebe kein Fremdwort ist. In der Menschen einer anderen Kultur keine Fremden sein müssen. In der wir, wir sein können. In der einander helfen und leben lassen, seinen Gegnern Arm in Arm die kalte Schulter zeigen.

Kippe in der Hand und der Wunsch nach mehr Haltbarkeit. Nach mehr Melodie. Voll von Freiheit und Angst vor dem letzten Ton. Blicke voll von gezwungenem Stolz und ewiger Suche. Unsere Hände werfen Schatten. Alles beginnt mit der Sehnsucht und alles endet im Anfang. Zukunft braucht Erinnerung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: